Fensterbau frontale 2014, Halle 7A, Stand 225

UNIGLAS® präsentiert: Innovationen zum Anfassen

Auch auf der Fensterbau frontale 2014 hat die UNIGLAS® allen interessierten Besuchern wieder Interessantes zu bieten. Eine in der Halle 7A auf Stand 225 aufgebaute, fünf Meter hohe Glasfassade bietet die perfekte Möglichkeit, UNIGLAS® | FACADE Holz-Glas-Verbundelemente in Theorie und Praxis zu erleben, zu testen und zu bewerten. 

Glas und Holz – zwei Werkstoffe, die in ihrer Struktur und ihrem Lebensweg sehr unterschiedlich sind. Zum einen ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff und zum anderen eine der wichtigsten industriellen Erfindungen mit großem Nachhaltigkeitspotential. UNIGLAS® | Holz-Glas-Verbundelemente machen es möglich und vereinen die besten Eigenschaften hinsichtlich Natürlichkeit, Energieeffizienz und baulicher Flexibilität. Damit lassen sich Structural Glazing-Fassaden in montagefreundlicher, umweltschonender Holzbauweise umsetzen, bei gleichzeitiger Senkung der CO2-Bilanz der Fassade um bis zu 43% und einer verbesserten Wärmedämmung. Kurz: Nachhaltiges Bauen in seiner besten Form!

Weitere Informationen www.uniglas.net

zurück