UNIGLAS® | KREATIV: Design zum Anfassen

KreativwettbewerbErstmals sind die Auszubildenden der UNIGLAS-Gesellschaften im Rahmen eines Kreativwettbewerb gegeneinander angetreten. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Glas in seinen vielfältigsten Anwendungsmöglichkeiten und verschiedenste Designumsetzungen zeigen den kompetenten Umgang unseres Nachwuchses mit dem Werkstoff Glas.

Gemeinsam mehr erreichen – Das ist nicht nur das Motto der UNIGLAS, auch die Auszubildenden der UNIGLAS-Gesellschaften wissen darum. Viele kreative Köpfe, gepaart mit fachlichem Geschick und technischer Bildung schaffen perfekte Ergebnisse. Und genau das wurde benötigt für den ersten UNIGLAS® | Kreativ-Wettbewerb.

Ziel des Kreativwettbewerbs war es, einen neuen Tischaufsteller für die UNIGLAS zu entwerfen. Aus Glas sollte er sein, und in Logo-Darstellung und Farbgebung der Corporate Identity der UNIGLAS-Kooperation entsprechen. Ein Aufsteller geeignet, um ihn auf Messen, in Showrooms und auf Besprechungstischen zu verwenden. Ein Gemeinschaftsprojekt der kaufmännischen und technischen Auszubildenden; ein Ergebnis aus Kreativität und erlerntem Umgang mit dem brancheneigenen Werkstoff.

„Wir waren positiv überrascht, über die hohe Beteiligung an diesem Wettbewerb und die tollen Ergebnisse. Aus der Vielzahl der eingereichten Exponate einen Sieger zu küren war keine leichte Aufgabe“ so Yvonne Kuhlmann, Marketingleiterin der UNIGLAS.

Am Ende gewann der Entwurf der Auszubildenden von FRERICHS Glas GmbH aus Verden. Prämiert war der Sieg mit einem 500-Euro-Geldgewinn und dem Beuch auf der der Fachmesse Fensterbau/frontale in Nürnberg. Die Siegprämie wurde auf dem UNIGLAS-Messestand von Martin Feigl, Beiratsvorsitzender der UNIGLAS, den angereisten Auszubildenden übergeben. Alle eingereichten Exponate werden auch auf unserer Website noch einmal gezeigt und vorgestellt.

Die glücklichen Gewinner
Beiratsvorsitzender Martin Feigl überreicht den glücklichen Gewinnern die Siegprämie

zurück