UNIGLAS: Schaltbare Sonnenschutzverglasung

Lösungen rund um Funktions- und Spezialgläser

Nürnberg, 24. März 2010: UNIGLAS®, eine Kooperation von Unternehmen der Glasbranche, präsentiert zum vierten Mal in Folge auf der fensterbau frontale vom 24. bis 27. März Lösungen rund um Funktions- und Spezialgläser. Mit dem neuen UNIGLAS® | ECONTROL erfüllt sich der Wunsch vieler Planer und Bauherren nach einer revolutionierten Sonnenschutzverglasung. Durch die Einfärbung des Glases wird der Licht- und Wärmeeintrag im Raum individuell den Tages- und Jahresverlauf wechselnden Bedingungen angepasst. Im Sommer wird die Transmission der Sonneneinstrahlung durch die Färbung in einen angenehmen Blauton entscheidend reduziert. Ein Knopfdruck genügt. Die Lichttransmission liegt bei einem Standard-Isolierglas zwischen 15 und 50 Prozent. Durch die stufenweise Anpassung der Sonneneinstrahlung mit einem g-Wert zwischen 12 und 38 % wird das Tageslicht dabei optimal genutzt. Es entstehen angenehme Lichtverhältnisse und Temperaturen. Auf zusätzliche Sonnenschutzsysteme, wie außen liegende mechanische Jalousien oder Rollläden kann komplett verzichtet werden. Die gegenüber Heizsystemen vielfach höheren Klimatisierungskosten werden deutlich reduziert. Unter Umständen kann komplett auf die Kühlung der Raumluft verzichtet werden. Somit sind keine Investitionskosten im Bereich der Raumlufttechnik notwendig. Im Winter sorgt das System für eine angenehme Raumwärme. Durch die hervorragende Wärmedämmung von 1,1 W/m²K verringern sich die Heizkosten spürbar. Das UNIGLAS® | ECONTROL Sonnenschutzisolierglas wird wie normales Isolierglas eingebaut. Es ist lediglich eine Niederspannungs-Zuleitung notwendig.

Die Steuerung ist busfähig und in der modernen Haustechnik ideal integrierbar. Einzelne Scheiben sind individuell steuerbar. Auch komplette Gruppen können miteinander vernetzt werden. UNIGLAS® | ECONTROL ist derzeit in den Abmessungen bis 120 x 220 cm verfügbar. Im Ergebnis ein innovatives Sonnenschutzglas, das die Anforderungen im Markt nach effizientem Energiemanagement genau auf den Punkt bringt.

Neben weiteren Exponaten wie UNIGLAS® | SHADE Folien-System, UNIGLAS® | SUN multifunktionales Sonnenschutzglas, UNIGLAS® | SOLAR Stromgewinnglas und UNIGLAS® | TOP in einer energetisch optimierten Variante, setzt das Unternehmen gezielt auf Know-how Transfer. Erstmalig wird das brandaktuelle UNIGLAS® | KOLLEG Technisches Kompendium vorgestellt. Auf über 260 Seiten werden auf leicht verständliche Art alle Facetten moderner Glas- und Isolierglasprodukte beschrieben. Der Leser erhält einen schnellen und informativen Überblick über Produkte des Flachglasmarktes. Zu den Besonderheiten zählen Angaben über Vakuumdämmung, schaltbares Isolierglas und spezielle Punkthaltesysteme. In einem eigenen Kapitel finden sich Details zu Toleranzen für Basisgläser, Bearbeitungen und die dadurch veredelten Produkte, die normativ nicht geregelt sind.

Weitere Details zum UNIGLAS-Messestand: Halle 7 A, Stand 416

zurück